28. Januar 2012

Pedder besucht/visits Klaus - Teil 2 Part 2

So und weiter ging es mit der Ulmia 354, die Timo vorgeschärft mitgebracht hatte. Sie zog zu einer Seite und musste letzendlich auch nachgeschärft werden. Nach etwa einer Stunde sägte sie dann aber wieder perfekt.

We continued with an old Ulmia 354 mitre saw, the best mitre saw made ever, at least in europe. The saw blade was a little misfiled but after an hour it worked well again.



Wieder feilen.

Filing again.



Diesmal ist es Querschnittzähne und wie man sieht, halte ich die Feile etwas falsch. Sie müsste eigentlich parallel zu der Fläche der Kluppe gehalten werden.

This saw is crosscut and you can see a little error in my filing. The file should be dead parallel to the vise (or rectangular to the side of the saw blade).




Das ist besser:

That's better:



Klaus bekam irgendwann Langeweile und hat mit meinem Sägegriff weitergemacht. Er schleift mit kleinen Stücken Schleifpapaier mit dem Griff in der Hand.

Klaus get bored of my filing ('tis boring, BTW) and continued to sand my new saw handle. He sands with the handle in the one hand and tiny little sheets of sand paper in the other.



Keine Sorge, es gibt mehr Bilder.

Don't panic, there are more pictures.

Kommentare:

  1. Hallo zusammen!
    Ich würd gerne meine Ulmia 354 auczh nachschärfen, nur rätsel ich schon eine ganze Weile welche Feile ich denn dafür brauche, da ich keine Ahnung hab wie groß der Winkel zwischen Zahnbrust und Zahnrücken ist. Welche Feile haben Sie verwendet? Für Tipps bedanke ich mich vielmals =)

    Liebe Grüße

    Ralf

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ralf,

    oben im Menü gibt es die Seite links: sägen schärfen. Dort den link zu Fridriech Kollenrotts Schärfanleitung lesen für die nachfolgenden Vokabeln:

    jede feine Sägefeile oder Nadelfeile tut es. Westliche Sägen sind immer mit 60° Feilen gefeilt, mit Ausnahme von Feinsägen. Wenn das Blatt verrostet war, kann man nicht mehr erkennen, onb die Zahspitzen gehärtet waren. Wenn das so ist, brauch man eine Diamantdreikantfeile.

    Die Feile im Bild ist eine 140mm Nadelfeile Hieb 2 von F. Dick.

    Liebe Grüße
    Pedder

    AntwortenLöschen