21. Februar 2015

new threads for Saw vise - neue Spindeln für die Sägekluppe

Ich habe meine Sägekluppe vopr einier Zeit mit Handräderns ausgerüstet. Als Gewindespindeln habe ich einfach Schlossschrauben M12 verwendet. Leider ist das M12 Gewinde nicht wirklich dafür geadacht, ständig unter Belastung bewegt zu werden. Das Gewinde ist runter.

I upgraded my saw vise with handwheels some time ago. I took "Schlossschrauben" M12 as threads. But they weren't made for moving under tension. The threads are down.

Als Ersatz habe ich Trapezgewindespindeln und -muttern 14/4 besorgt.

I've replaced them with some acme or trapezoid threads and nuts 14/4



Unglaublich viel bessere Kraftübertragung.

Power transmission is much better now.

Kommentare:

  1. Hi Pedder !

    Those are very awesome threads, I really liked them. Maybe I will have to take a couple of them if I may.

    Great post, see you !
    My best,

    Julio

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Toller Blog und insbesondere diesmal tolle Fotos.

    Sieht wie ein Eigenbau einer Sägekluppe aus. Schön. Vermutlich auch selber machbar. Neugierig, ob es einen Bauplan gibt, bin ich gleich auf diesen Link geraten:
    http://holzprojekte.blogspot.de/2011/04/sagekluppe-xxl.html
    Das ist wohl die gezeigte Kluppe in diesem Beitrag?
    Jedenfalls bin ich grade frustriert, ich würde mir den Bau wohl zutrauen, aber das Holz bereitet mir Kopfzerbrechen. Ich will deswegen keine 5m-Bohle kaufen und teures Eiche-Leimholz ist doch auch doof, ich brauch ja kein Leimholz. Ich denke ich werde auf die von Gramercy sparen, die man bei Dieter Schmid bestellen kann. Hoffentlich hat er die bis dahin noch. Das einzige Hartholz, das man leicht bekommt in kleinen Mengen, ist die Weißbuche von dem in Foren oft zitierten Händler. Aber die Stücke sind alle viel zu kurz. Ich muss unbedingt mal schauen, wo man diese tollen Trapezgewindestangen bestellen kann.

    Liebe Grüße


    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra, geht einfach zu einem Tischler und frag ihn nach dem Holz.

    ja, es ist die Kluppe, die Timo gebaut hat. Nach all den Upgrades ist es aber kaum noch billiger, als ein Gramercy. Nur doppelt so lang.

    Trapezgewinde spindeln und Mutter ins leicht zu bekommen, Handräder auch. Aber kostenfrei ist das alles nicht :o)

    Liebe Grüßé
    Pedder

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Pedder.

    Sehr interessant, aber wie hast du Handrad und Spindel verbunden?
    Nur anhand der Bilder komme ich einfach nicht dahinter und im Metalbereich kenne ich mich leider nicht aus.

    Beste Grüße,
    Andi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andi,

    zuerst habe ich sie nur aufgeschlagen, aber das war keine dauerhafte Lösung. Deshalb habe ich ein Splintloch durch Rad und Spindel gebohrt.

    Liebe Grüße
    Pedder

    AntwortenLöschen